Lineare Algebra I - WS 2009/10


Vorlesung

Die Vorlesung findet dienstags im Hörsaal P7.2.01 und donnerstags im Hörsaal P5.2.01 jeweils von 9 - 11 Uhr statt.

Tutorium

Außerdem gibt es ein Tutorium zur Vorlesung, welches donnerstags im Hörsaal P7.2.01 von 14 bis 16 Uhr stattfindet.


Aktuelles

30.3. Das Ergebnis der Nachklausur steht fest und ist in Koala eingetragen.

11.2. Die Leistungsnachweise können im Sektretariat bei Frau Pelster abgeholt werden: Raum D3.233 in der Zeit zwischen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr.

09.2. Die Ergebnisse des Kurses (bestehend aus Minitests und Übungsblättern) sind in Koala ersichtlich.



Koala

Bitte melden Sie sich mit Ihrem IMT-Account auf der Seite:

https://koala.uni-paderborn.de

an. Dieses System werden wir für die Übungspunkteverwaltung und für die Minitests nutzen. Einen Tag nach Ihrer erfolgreichen Anmeldung werden Sie als Mitglied unserer Vorlesung geführt (falls Sie auch in Paul angemeldet sind).


Übungen

In den Übungen soll der Stoff der Vorlesung vertieft und eingeübt werden.

Bitte notieren Sie stets auf den abzugebenen Hausaufgaben Ihre Gruppennummer und Übungsgruppenleiter sowie Ihre Matrikelnummer.

Gruppe 1:

Montag

14-16 Uhr,

Raum J2.130

Thorsten Lagemann


Gruppe 2:

Montag

16-18 Uhr,

Raum J2.130

Maria Brune

 

Gruppe 3:

Dienstag

7-9 Uhr,

Raum J2.130

Thorsten Lagemann

 

Gruppe 4:

Montag

14-16 Uhr,

Raum E2 304

Friedrich Panitz

 

Gruppe 5:

Mittwoch

7-9 Uhr,

Raum J2.130

Maria Brune

 

Gruppe 6:

Mittwoch

11-13 Uhr,

Raum J2.130

Andreas Nolte

 

Gruppe 7:

Montag

9-11 Uhr,

Raum P1.5.08.2

Friedrich Panitz

 


Übungszettel

Sie werden wöchentlich einen Übungszettel (Ihre Hausaufgaben) bekommen (zum Download), welchen Sie dann bearbeiten dürfen/müssen. Die Abgabe ist dann jeweils donnerstags um 9 Uhr. Der 1. Zettel, den Sie im Laufe der 1. Woche bekommen, wird am 22.10.09 abgegeben. Die erreichten Punkte gehen wie unten beschrieben in den Leistungsnachweis ein.

Blatt 0 

Blatt 1

Blatt 2

Blatt 3

Blatt 4

Blatt 5

Blatt 6

Blatt 7

Blatt 8

Blatt 9

Blatt 10 

Blatt 11

Blatt 12

Blatt 13

Blatt 14


Literatur

Ich werde mich nicht streng an ein Buch halten. Bevor Sie ein Buch kaufen, sollten Sie es sich erst einmal ausleihen, um zu testen, ob Sie damit zurecht kommen.

Gerd Fischer, Lineare Algebra, Vieweg.


Leistungsnachweis

Für die meisten Studierenden ist die Lineare Algebra I Teil eines Moduls Lineare Algebra, welcher noch den 2. Teil sowie evtll. das Praktikum im 2. Semester umfasst. Um (am Ende des 2. Semesters) an der Modulprüfung teilnehmen zu dürfen, brauchen Sie Leistungsnachweise der Einzelveranstaltungen (je nach Studiengang). Beispielsweise brauchen Studierende im Studiengang Bachelor Mathematik alle Leistungsnachweise.

Der Leistungsnachweis für die Lineare Algebra I wird wie folgt vergeben. Während des Semesters werden 5 Minitests (jeweils 30-45 Minuten) unter Klausurbedingungen geschrieben. Der schlechteste Test wird gestrichen. Ihre wöchentlichen Hausaufgaben werden korrigiert und bewertet. Alle Hausaufgaben zählen dann zusammen wie ein Minitest. Sie müssen dann 50% der Punkte erreichen, um einen Leistungsnachweis zu bekommen. Dieser Leistungsnachweis wird benotet sein. Diese Note hat aber für Studiengänge in Paderborn keine Bedeutung. Auf Ihrem Zeugnis wird nur die Note aus der Modulprüfung am Ende des 2. Semesters stehen. Die Vorleistungen regeln nur, wer an dieser Prüfung teilnehmen darf. Auf die Abschlussnote haben die Vorleistungen keinen Einfluss.


Hier noch ein Beispiel, wie die 50% berechnet werden. Nehmen wir an, dass in jedem Minitest 30 Punkte vergeben werden. Weiterhin könnte es insgesamt 180 Übungspunkte geben. Da die Gesamtheit der Übungspunkte wie ein Minitest zählen soll, bedeutet dies, dass 6 Übungspunkte wie ein Minitestpunkt zählt.

Die 4 besten Minitests sowie die gewichteten Übungspunkte ergeben dann eine maximal erreichbare Punktzahl von 150. 75 müssen erreicht werden.

Student A erreicht folgende Punktzahlen in den Minitests: 12, 13, 17, 10, 14

Weiter erreicht er 120 von 180 Übungspunkte. Diese zählen dann wie 20 Punkte.

Da das schlechteste Ergebnis gestrichen wird, hat er/sie 12+13+17+14+20=76 Punkte und erhält einen Leistungsnachweis (wahrscheinlich mit der Note ausreichend).


Nachklausur

Sind Sie unter der 50% Grenze und haben mindestens 25% erreicht, so können Sie an  der Nachklausur teilnehmen. In der Nachklausur wird es 7 Aufgaben mit jeweils 5 Punkten geben. Hierbei werden jeweils 2 Aufgaben vom Typ Aufgabe 2,3,4 in den Minitests sein. Weiterhin wird es eine "Aufgabe 1" geben. Weiterhin erhalten Sie 0-5 Bonuspunkte abhängig von Ihrer erreichten Punktzahl mittels der Formel:

Bonuspunkte = Round((X-25) / 2,5) / 2,

wobei X ihre erreichten Punkte sind und Round() mathematisch rundet.

Insgesamt sind also 40 Punkte erreichbar und Sie brauchen 20 zum Bestehen.


Die Nachklausur findet am Dienstag, den 30.3.2010 ab 9 Uhr im Hörsaal G statt. Sie wird 2h dauern. Die Spielregeln sind die gleichen wie bei den Minitests. Auch zu dieser Veranstaltung wird es eine Anmeldung via koala geben.

Es wird keine Nach-Nachklausur geben!

Die Klausureinsicht wird am 31.3.2010 ab 10 Uhr im Hörsaal A3 stattfinden.


Termine Minitests

Die Termine für die Minitests werden wir hier rechtzeitig mitteilen. Momentan planen wir diese an den fünf folgenden Donnerstagen um 8 bzw. 9 Uhr stattfinden zu lassen.

  1. 05.11.09 (in 2 Gruppen, um 8 Uhr im Audimax, um 9 Uhr in P5.2.01)
  2. 26.11.09 (in 2 Gruppen, um 8 Uhr im C1, um 9 Uhr in P5.2.01)
  3. 17.12.09 (in 2 Gruppen, um 8 Uhr im Audimax, um 9 Uhr in P5.2.01)
  4. 14.01.10 (in 2 Gruppen, um 8 Uhr im C1, um 9 Uhr in P5.2.01)
  5. 04.02.10 (in 2 Gruppen, um 8 Uhr im Audimax, um 9 Uhr in P5.2.01)

Spielregeln Minitest

Sie müssen sich für jeden Minitest neu in Koala anmelden. Alle Tests werden in 2 Gruppen geschrieben. In der 9 Uhr-Gruppe dürfen Studierende bevorzugt schreiben, die nicht um 8 Uhr können. Aufgrund der Anmeldungen bereiten wir Deckblätter mit den Namen vor, die wir im entsprechenden Hörsaal auf die Plätze verteilen. Sobald im 8 Uhr-Test die Aufgabenblätter verteilt sind, darf kein Studierender mehr den Raum verlassen.

Als Hilfsmittel ist ein selbst beschriebenes Blatt (beide Seiten) der Größe DIN A4 zugelassen. Taschenrechner und elektronische Hilfsmittel sind nicht erlaubt!

Die Vorlesung startet dann jeweils nach dem Test um 10 Uhr (s.t.). Zu diesem Zeitpunkt ist dann auch die Abgabe der Übungszettel.

Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 30.03.2010