Vorlesung Algebraische Topologie im SoSe 2017

Veranstalter: Prof. Dr. Helge Glöckner
Sprechstunde Di, 13:00-13:55 Uhr in D2.228
Sekretariat: D2.320
Assistenz: Jakob Schütt, M.Sc.

Termine

Vorlesung
Dienstag, 11:00-12:40 Uhr in D1.320
Mittwoch, 11:00-12:40 Uhr in D1.320

Übung
Montag, 14:00-15:30 Uhr in D1.320

Themengebiet

Zu beginn werden knapp allgemeine Grundlagen der Topologie wiederholt (offene und abgeschlossene Mengen, stetige Funktionen, Kompaktheit und Zusammenhang, Erzeugung von Topologien, kompakt-offene Topologie). Dann wenden wir uns Anfangsgründen der sogenannten Algebraischen Topologie zu. Behandelt werden u.a. Fundamentalgruppe und Überlagerungen, singuläre Homologie, Zellenkomplexe und geschlossene Flächen.

Prüfung

Die Vorlesung wird mündlich geprüft; der erste Prüfungstermin ist in der vorlesungsfreien Zeit nach dem Sommersemester 2017, der zweite in der vorlesungsfreien Zeit nach dem Wintersemester 2017/18.

Literatur

  • H. Schubert, Topologie, B.G. Teubner, 1975.
  • M.J. Greenberg und J.R. Harper, Algebraic Topology - A First Course, Addison-Wesley, 1995.
  • A. Hatcher, Algebraic Topology, Cambridge University Press, 2002.
  • R. Engelking, General Topology, Heldermann Verlag, 1989.
Da die Vorlesung in sich geschlossen ist, ist zusätzliche Lektüre nicht unbedingt erforderlich.

Imprint | Webmaster | Recent changes: 21.07.2017