Das Brettspiel Solitär

Bei dem Brettspiel Solitär sind zu Anfang alle Löcher bis auf eines mit einem Stab belegt, und weitere Stäbe werden durch vertikales oder horizontales Überspringen des jeweiligen Stabes in ein Loch entfernt. Bleibt am Ende nur noch ein Stab übrig, so ist das Spiel gewonnen. Wo kann der letzte Stab bei einer erfolgreichen Partie stecken? Was passiert, wenn man die Position des zu Anfang freien Loches ändert? - Wir wollen dieses mathematisch mit elementarer Gruppentheorie untersuchen.

Zurück zur Seite des Paderborner Mathezirkels

Imprint | Webmaster | Recent changes: 11.01.2016