Mittwoch, 18. September 2013

Noch freie Studienplätze

Verlängerung der Einschreibfristen

Gute Nachrichten für alle Studieninteressierten: Die Universität Paderborn verlängert einmalig zu diesem Wintersemester 2013/14 die Einschreibfristen, damit Schülerinnen und Schüler des doppelten Abiturjahrgangs gut ins Studium starten können. Bis zum 30. September sind die Natur- und Ingenieurwissenschaften, Informatik, Mathematik und viele Bereiche des Lehramts weiterhin für die direkte Einschreibung in das erste Fachsemester geöffnet. „Wir wollen die Abiturientinnen und Abiturienten motivieren, ein Studium zu beginnen“, so Präsident Prof. Nikolaus Risch: „Die Universität Paderborn bietet beste Studienbedingungen und wir hoffen, dass diese von vielen jungen Menschen genutzt werden“. Die Hochschule habe sich gut auf den doppelten Abiturjahrgang vorbereitet und fast 1.900 zusätzliche Studienplätze geschaffen. Details zu den noch offenen Studiengängen sind direkt über die Uni-Startseite www.upb.de aufrufbar.

Zudem gibt es noch freie Plätze in einigen zulassungsbeschränkten Studiengängen. Gute Aussichten auf einen Studienplatz gibt es insbesondere in den wirtschaftswissenschaftlichen, technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen. Auch bei den Geisteswissenschaften gibt es noch freie Plätze.

In der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik sind folgende Bachelor-Studiengänge weiterhin für eine direkte Einschreibung in das erste Fachsemester geöffnet:

Computer Engineering

Elektrotechnik (auch in Teilzeit)

Informatik (auch in Teilzeit)

Mathematik

Technomathematik

Wichtig: Für die Verlosung in den NC-Fächern anmelden können sich auch diejenigen, die sich ursprünglich nicht für den Studiengang beworben haben. Studieninteressierte können sich ab sofort bis zum 30. September für das Losverfahren bewerben: https://paul.upb.de

Gute Nachrichten für alle Studieninteressierten: Die Universität Paderborn verlängert einmalig zu diesem Wintersemester 2013/14 die Einschreibfristen, damit Schülerinnen und Schüler des doppelten Abiturjahrgangs gut ins Studium starten können. Bis zum 30. September sind die Natur- und Ingenieurwissenschaften, Informatik, Mathematik und viele Bereiche des Lehramts weiterhin für die direkte Einschreibung in das erste Fachsemester geöffnet. „Wir wollen die Abiturientinnen und Abiturienten motivieren, ein Studium zu beginnen“, so Präsident Prof. Nikolaus Risch: „Die Universität Paderborn bietet beste Studienbedingungen und wir hoffen, dass diese von vielen jungen Menschen genutzt werden“. Die Hochschule habe sich gut auf den doppelten Abiturjahrgang vorbereitet und fast 1.900 zusätzliche Studienplätze geschaffen. Details zu den noch offenen Studiengängen sind direkt über die Uni-Startseite www.upb.de aufrufbar.

Zudem gibt es noch freie Plätze in einigen zulassungsbeschränkten Studiengängen. Gute Aussichten auf einen Studienplatz gibt es insbesondere in den wirtschaftswissenschaftlichen, technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen. Auch bei den Geisteswissenschaften gibt es noch freie Plätze.

In der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik sind folgende Bachelor-Studiengänge weiterhin für eine direkte Einschreibung in das erste Fachsemester geöffnet:

Computer Engineering

Elektrotechnik (auch in Teilzeit)

Informatik (auch in Teilzeit)

Mathematik

Technomathematik

Wichtig: Für die Verlosung in den NC-Fächern anmelden können sich auch diejenigen, die sich ursprünglich nicht für den Studiengang beworben haben. Studieninteressierte können sich ab sofort bis zum 30. September für das Losverfahren bewerben: https://paul.upb.de