Dienstag, 27. Mai 2014

Professor Peter Bender feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

v.l.n.r.: Geschäftsführer der Fakultät Dr. Michael Laska, Prof. Dr. Peter Bender, Dekan Prof. Dr. Jürgen Klüners

Professor Dr. Peter Bender aus der Didaktik der Mathematik im Institut für Mathematik feiert sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Die Mitglieder des Dekanats und des Fakultätsrats gratulierten ihm herzlich und dankten Professor Bender für seine langjährige, engagierte Forschungs- und Lehrtätigkeit in der Universität Paderborn.

Peter Benders Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem in den Bereichen Sachmathematik in der Primarstufe, Operative Genese der Geometrie, Mathematikunterricht auf allen Stufen, Neue Medien im Unterricht und kritische Prüfung quantitativer Untersuchungen im Bildungswesen. Er gehört seit 1975 bis heute mit wenigen Unterbrechungen dem jeweiligen Fachbereichs- bzw. Fakultätsrat an und war Mitglied bzw. Vorsitzender in diversen Fachbereichs-, Fakultäts- und Senatskommissionen sowie im Direktorium des PLAZ. Er ist darüber hinaus Gutachter für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), für mathematikdidaktische Zeitschriften sowie in zahlreichen Berufungsverfahren.

Von 1995 bis 1997 war Peter Bender Dekan des damaligen Fachbereichs „Mathematik/Informatik“. 1988 wurde er mit dem Goldenen Wischer dieses Fachbereichs, 2004 mit dem Weierstraß-Preis der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik für hervorragende Lehre ausgezeichnet. Peter Bender erhielt mehrere Rufe an andere Universitäten, die er jedoch ablehnte.


Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 23.11.2010