Dienstag, 30. April 2013

Fakultätskolloquium

Et ignem regunt numeri - Jean-Baptiste Joseph Fourier zwischen Revolution und Wissenschaft

Am Dienstag, dem 30. April 2013 hält 

Prof. Dr. Manfred Lehn (Universität Mainz)

um 16:15 Uhr im Hörsaal O 1 einen Vortrag mit dem Thema

"Et ignem regunt numeri - Jean-Baptiste Joseph Fourier zwischen Revolution und Wissenschaft"

Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessenten herzlich eingeladen. Vor dem Vortrag besteht ab 15:15 Uhr im Raum P1.3.01 die Möglichkeit, den Gast bei Kaffee und Tee zu begrüßen. Auch hierzu sind alle herzlich eingeladen.


Abstract: 

Fourierreihen und Fouriertransformationen sind jedem Mathematiker, Naturwissenschaftler oder Ingenieur geläufig; die Person Joseph Fouriers ist weit weniger bekannt. Sein Leben fiel in eine Zeit turbulenter Umbrüche in Frankreich (Revolution, Terror, Empire) und an vielen Entwicklungen hat er aktiv teilgenommen. Im Vortrag möchte ich durch
Nacherzählung seiner Lebensgeschichte mit Anekdoten, Bildern und Abschweifungen einen Eindruck von seinem Leben, seine Verwicklung in die politischen Ereignissen seiner Zeit und seine wissenschaftliche Arbeit geben.


Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 23.11.2010