Montag, 21. November 2011

Kolloquiumsvortrag von Prof. Dr. Bernd Kawohl

Von Knöpfen und Kugeln, die nicht wegrollen können

Am Montag, dem 21. November 2011 hält 

Prof. Dr. Bernd Kawohl (Uni Köln)

um 16:45 Uhr im Hörsaal D2 einen Vortrag mit dem Thema

"Von Knöpfen und Kugeln, die nicht wegrollen können"

Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Um 16:15 Uhr trifft man sich zur Begrüßung des Gastes bei Tee und Kaffee im Besprechungsraum D2.343.

Abstract:

Wann hat ein Rohr einen exakt kreisförmigen Querschnitt? Wenn es aus jeder Richtung von außen gleich dick zu sein scheint? Das könnte man mit einer Schieblehre nachmessen, und so gaben es die Vorschriften der NASA beim Raketenbau vor. Den Verfassern der Vorschriften war entgangen, dass es geometrische Formen gibt, so genannte "Gleichdicke", die nicht Kreise sind. Letztlich führte dieser Irrtum zum Tod einer ganzen Raumschiffbesatzung. Im Vortrag wird dargelegt, wo uns Gleichdicke (oder bodies of constant width) im täglichen Leben überall begegnen und welche interessanten mathematischen Fragen mit ihnen verbunden sind.


Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 23.11.2010