Dienstag, 02. Februar 2010

Kolloquiumsvortrag von Prof. Dr. G. Leugering

Titel des Vortrags: Von der Funktion zur Struktur: Optimierung und Simulation im Materialdesign

Am Dienstag, dem 02. Februar 2010 hält 

Prof. Dr. G. Leugering (Uni Erlangen)

um 18:00 Uhr im Hörsaal D2 einen Vortrag mit dem Thema

"Von der Funktion zur Struktur: Optimierung und Simulation im Materialdesign"

Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Um 17:30 Uhr trifft man sich zur Begrüßung des Gastes bei Tee und Kaffee im Besprechungsraum D2.343.

Abstract:

Typischerweise wird in den Materialwissenschaften aus der Detailkenntnis des Materials heraus versucht, komplexere Materialien und insbesondere solche Materialien zu konstruieren, die bestimmte gewünschte Eigenschaften besitzen. Diese standardmäßige Prozedur basiert meist auf einer Parameterstudie gefolgt von physikalischen Prototypen. Mathematik und insbesondere die mathematische Optimierung gepaart mit effizienten Simulationstechniken kann zu einer Invertierung dieses Prozesses beitragen, den man als "reverse engineering" bezeichnet. Man betrachtet die Aufgabe von der Eigenschaft zur Struktur, d.h. gegeben die Eigenschaften, finde mit Hilfe modellbasierter Optimierungsverfahren ein Material bzw. dessen strukturelle Zusammensetzung derart, dass die neuen Materialeigenschaften den gewünschten  möglichst nahe kommen. Auf diese Weise gewendet können "Neue Materialien" (Advanced Materials) mit Hilfe mathematischer Methoden konfiguriert und realisiert werden, und gleichzeitig tritt der aufwändige Prozess des Prototyping in den Hintergrund


Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 23.11.2010