Montag, 03. Mai 2010

Kolloquiumsvortrag von Prof. Dr. Gregor Kemper

Titel des Vortrags: Invariantentheorie und Bildverarbeitung

Am Montag, dem 17. Mai 2010 hält 

Prof. Dr. Gregor Kemper (TU München)

um 16:45 Uhr im Hörsaal D2 einen Vortrag mit dem Thema

"Invariantentheorie und Bildverarbeitung"

Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Um 16:15 Uhr trifft man sich zur Begrüßung des Gastes bei Tee und Kaffee im Besprechungsraum D2.343.

 

Abstract:

Der Vortrag soll einen Überblick geben über Anwendungen der Invariantentheorie in der Bildverarbeitung. Insbesondere geht es um die Frage, inwieweit eine Punkt-Konfiguration durch die Verteilung der gegeseitigen Abstände bzw. der Flächeninhalte von Teildreiecken bestimmt ist. Hierzu werden einige Resultate und offene Fragen vorgestellt.


Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 23.11.2010