Donnerstag, 15. April 2010

Kolloquiumsvortrag von Prof. Dr. Karsten Urban

Im Rahmen des Festkolloquiums zur Verabschiedung von Prof. Dr. Norbert Köckler hält Prof. Dr. Karsten Urban (Universität Ulm) am 19.04.2010 um 18 Uhr im Hörsaal D1 einen Vortrag mit dem Titel "Reduzierte Basis Methoden in der numerischen Optimierung".

Am Montag, dem 19. April 2010 hält 

Prof. Dr. Karsten Urban (Universität Ulm)

um 18:00 Uhr im Hörsaal D1 einen Vortrag mit dem Thema

"Reduzierte Basis Methoden in der numerischen Optimierung"

Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessenten herzlich eingeladen. Der Vortrag findet im Rahmen des Festkolloquiums zur Verabschiedung von Prof. Dr. Norbert Köckler statt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Abstract:

Numerische Simulationsmethoden werden heutzutage in vielen Bereichen von Forschung und industrieller Anwendung eingesetzt. Allerdings sind oftmals die zugrundeliegenden Modelle derart komplex, dass eine Standard-Diskretisierung zu unrealistischen Rechenzeiten führen würde. Dies gilt in besonderem Maße, wenn die Simulationen Grundlage für eine numerische Optimierung sind.

In diesem Vortrag zeigen wir zunächst an zwei Beispielen aus dem Schiffbau und der Biomechanik, welche Anforderungen an die numerischen Methoden gestellt werden und welche mathematischen Fragestellungen sich daraus ergeben.

Danach führen wir in die Reduzierte Basis Methode (RBM) ein als eine Möglichkeit zur drastischen Reduktion der Modelldimension. Wir zeigen Ergebnisse für eine a-posteriori Analysis, die sowohl rigorose Fehlerschätzer als auch Indikatoren für die Korrektgestelltheit der nichtlinearen Probleme liefert. Außerdem erlauben die so gewonnenen a posteriori Fehlerschätzer eine adaptive Auswahl der Basen.


Musikalische Umrahmung: Uli Lettermann

Anschließend Sektempfang


Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 23.11.2010