Montag, 10. Dezember 2012

Kolloquiumsvortrag von Prof. Dr. Silke Ladel

Multi-touch - neue Chancen für den Einsatz digitaler Medien zum frühen Lernen von Mathematik?!

Am Montag, dem 10. Dezember 2012 hält 

Prof. Dr. Silke Ladel (Universität des Saarlandes)

um 16:45 Uhr im Hörsaal D2 einen Vortrag mit dem Thema

"Multi-touch - neue Chancen für den Einsatz digitaler Medien zum frühen Lernen von Mathematik?!"

Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Um 16:15 Uhr trifft man sich zur Begrüßung des Gastes bei Tee und Kaffee im Besprechungsraum D2.343.

Abstract: 

Der Erwerb und die Verknüpfung verschiedener Zahlkonzepte stellt eine wichtige Grundlage mathematischer Lernprozesse dar. Insbesondere das Teil-Ganze-Konzept ist für weiterführendes Rechnen von Bedeutung. Dieses kann u.a. durch den Einsatz von Finger Symbol Sets gefördert werden. Dabei ergeben sich durch die Multi-Touch-Technologie neue Möglichkeiten, Wege und Chancen zum Einsatz digitaler Medien im Bereich der frühen mathematischen Bildung. In dem vorgestellten Forschungsprojekt Multiplex-R wird der Frage nachgegangen, ob und falls ja welchen Beitrag diese neue Technologie zur Unterstützung des Aufbaus des Teil-Ganze-Konzepts leisten kann.


Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 23.11.2010