Montag, 24. Oktober 2011

Oberstufenschülerinnen können vom 24. bis 27. Oktober an der Universität Paderborn MINT-Erfahrungen sammeln und Kompetenzen testen

Für die Herbst-Uni sind noch Plätze frei

Die Herbstferien sind zum Greifen nahe und damit die verdiente Auszeit vom Schulalltag. Doch an der Universität Paderborn gibt es in dieser Zeit für all jene Oberstufenschülerinnen mit Fragen zum MINT-Studium und Interesse an verschieden Workshops ein spannendes Mitmach-Angebot: die Herbst-Uni.

Vom 24. bis zum 27. Oktober können sich die Teilnehmerinnen aus der gymnasialen Oberstufe umfassend über die Fächergruppen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik informieren. Praktische Gelegenheit dazu gibt es unter anderem in Workshops aus den Bereichen Mathematik, Informatik/Wirtschaftsinformatik und Chemie/Physik, Elektrotechnik/Maschinenbau.

Darüber hinaus werden Fachstudienberatungen ebenso angeboten, wie Gesprächsmöglichkeiten mit Studierenden und Experten aus den jeweiligen Fächern. Natürlich dürfen der Campusrundgang und eine Firmenbesichtigung nicht fehlen. Alle Informationen und das Online-Anmeldeformular gibt es auf www.upb.de/herbstuni.
Interessierte sollten schnell sein, es sind nur noch wenige Plätze frei. Die Herbst-Uni ist für die Teilnehmerinnen kostenfrei und wird von der Initiative „Frauen gestalten die Informationsgesellschaft“ sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Paderborn organisiert.


Foto: (fotolia)

Die Universität Paderborn bietet Oberstufenschülerinnen in den Herbstferien durch die Herbst-Uni die spannende Möglichkeiten, ihre Kompetenzen und Interessen zu testen.


Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 23.11.2010