Lehrveranstaltungen Wintersemester 2016/2017

Analysis 1

Aktuelles      Die Daten auf dieser Seite sind noch unverbindlich. Dies betrifft insbesondere die Angaben zur Prüfung. Zudem werden die dienstäglichen Lehrveranstaltungen je nach Wunsch der Studierenden evtl. 15 Minuten früher beginnen. (Letzteres betrifft nicht die erste Veranstaltung am 18. Oktober.)
Code      L.105.12110
Modul      Analysis 1
Veranstalter      Christian Fleischhack
Anliegen Ziel ist es, die Studierenden mit den Grundideen und Grundbegriffen der Analysis, insbesondere Konvergenz und Stetigkeit, sowie Differential- und Integralrechnung vertraut zu machen. Zudem sollen Studierende lernen, Beweise zu verstehen und selbst zu führen.
Inhalt Vollständige Induktion
Reelle und komplexe Zahlen, Folgen und Reihen
Grenzwerte von Funktionen, Stetigkeit
Differentiation und Integration in einer reellen Variablen, Hauptsatz der Differential- und Integralrechnung
Funktionenfolgen, Potenzreihen
Zielgruppe Studierende der Mathematik (Bachelor/Lehramt), Technomathematik und andere Interessenten
Vorkenntnisse sehr gute Abiturkenntnisse in Mathematik (und idealerweise auch in Deutsch)
Raumzeit
Vorlesung        Di    16:05 – 17:35     O1     
Vorlesung        Do    11:15 – 12:45     O1     
Zentralübung        Di    17:45 – 19:15     O1     
Übungen
Gruppe 1        Do    7  –  9     D1.328     Max Hoffmann
Gruppe 2        Do    9  –  11     D1.328     Max Hoffmann
Gruppe 3        Do    9  –  11     D1.320     Dominik Brennecken
Gruppe 4        Do    16  –  18     D1.328     Simon Meyer-Ilse
Gruppe 5        Fr    9  –  11     D1.328     Lasse Wolf
Gruppe 6        Fr    11  –  13     D1.328     Christian Arends
Gruppe 7        Mo    7  –  9     D1.303     Simon Meyer-Ilse

Die Organisation des Übungsgruppenbetriebs liegt ebenso in den Händen von Max Hoffmann wie die Betreuung der e-Learning-Plattform.
Übungsblätter werden online bereitgestellt
Prüfung Klausur

Um an der Klausur teilnehmen zu können, ist der Nachweis der qualifizierten Teilnahme an der Lehrveranstaltung notwendig. Dieser wird erteilt, sobald Sie bei den Hausübungen
    
     mindestens 50 Prozent der insgesamt erreichbaren Punkte und
     mindestens 42 Prozent der bei den ersten 7 Übungsblättern insgesamt erreichbaren Punkte und
     mindestens 42 Prozent der bei den letzten 6 Übungsblättern insgesamt erreichbaren Punkte
    
erreicht haben.
Literatur wird ggf. in der Vorlesung angegeben

Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 05.11.2016